Russland September 2020: Volumen um 3,4% gestiegen, Skoda (+31%) glänzt, Geely steigt auf chinesischen Rekord #12

Geely ist um 171,2% auf Platz 12 gestiegen, die höchste monatliche Rangliste, die jemals von einem chinesischen Autohersteller in Russland gehalten wurde. Bild zr.ru

Der russische New-Light-Vehicle-Markt verzeichnet im September ein zweites Plus gegenüber dem Vorjahr in den letzten 3 Monaten und damit das dritte Jahr nach März und Juli mit +3,4 % auf 154.409 Einheiten. Denken Sie daran, dass die monatlichen Daten BMW, Mercedes und Mini nicht enthalten, die jetzt vierteljährlich berichten. Die Bilanz seit Jahresbeginn umfasst diese 3 Marken jedoch und liegt bei 1.094.805 Einheiten, -13,9 % weniger als im gleichen Zeitraum 2019. Laut dem lokalen Herstellerverband AEB „aufgeschobene Kaufnachfrage, schwächerer Rubel, geringere Reiseaktivitäten und staatliche Fördermaßnahmen führten in diesem Monat zum Marktwachstum.“ AEB prognostiziert für 2020 eine Zukunft von 1,522.000 Einheiten (-13,5%), wir sind mit 1.560.000 Verkäufen (-11,5%) optimistischer und haben unsere Russland-Prognose 2020 entsprechend angepasst.

Der Rapid der 2. Generation (#9) verhilft Skoda im September zu einem Plus von 31 %. Bild zr.ru

Der lokale Gigant Lada (+11,9 %) übertrifft seinen Heimatmarkt im September deutlich und liegt mit einem Anteil von 22,8% oder zwei Prozentpunkten unter seinem YTD-Niveau von 20,8%. Die Top 6 der meistverkauften Automobilhersteller sind alle positiv und zeigen eine deutliche Konzentration des Marktes auf vertrauenswürdige Marken. Kia (+6,3%) und Hyundai (+14,5%) komplettieren das Podium wie im bisherigen Jahresverlauf, mit Renault (+5,1%) und Volkswagen (+11,7%) im Schlepptau und Skoda (+31%). mit Abstand am dynamischsten. UAZ (+7%) ist das einzige verbleibende Top-10-Mitglied, das einen starken Anstieg verzeichnet, wobei GAZ (-26,2%) und Nissan (-24,2%) in Schwierigkeiten sind.

Unten haben wir eine Überraschung: Während Haval (+21%) die chinesische Szene in den letzten Monaten dominierte, ist es Geely (+171,2%), die letzten Monat um 3 Plätze auf einen Rekord-15 Ranking eines chinesischen Herstellers in Russland auf Platz 12. Chery (+147,5%) verbessert sich um zwei Plätze und hebt seinen Ranking-Rekord auf #16, Changan (+230,4%) wiederholt sich auf einem Allzeithoch #20 und sowohl Foton (+127,3%) als auch FAW (+72,9%) sind auch in Flammen. Infolgedessen schießen die chinesischen Marken insgesamt im September um 90,9 % auf 6.781 Verkäufe und 4,4 % in die Höhe, im Jahr 2020 sind es bisher 39,9 % auf 3,3 % gestiegen.

Chery ist um 147,5% auf den 16. Platz gestiegen. Bild zr.ru

In der Modell-Rangliste verzeichnen sowohl der Lada Granta (+11,4%) als auch der Vesta (+21,9 %) spektakuläre Zuwächse, um ihre Dominanz zu festigen, und halten einen gemeinsamen Anteil von 15,6% gegenüber 14,3% YTD. Der Kia Rio (+0,9%) widersteht einem soliden Angriff des Hyundai Creta (+21,6%) um auf dem Podium zu bleiben, während der VW Polo (+11,9%) und Hyundai Solaris (+0,1%) für die Top-6-Modelle sorgen identisch mit August und YTD. Der Toyota RAV4 (+147,8%) stürmt im Vergleich zum Vormonat um 7 Plätze auf Platz 7 zurück, den er seit YTD hält, der Skoda Octavia (+76,8%), Renault Logan (+22,3%) und VW Tiguan (+13,6%) alle nach unten fantastische Zugewinne, während der Skoda Rapid II im August um zwei weitere Ränge auf einen immer noch sehr beeindruckenden 9. Platz abrutscht.

Vormonat: Russland August 2020: VW (+33,7%), Skoda (+28,5%), Hyundai (+24,2%), Chinesen (+79,3%) können neuen Rückgang nicht verhindern (-0,5%)

Vor einem Jahr: Russland September 2019: Renault (+28,2%) verblüfft im 7. Marktrückgang in den letzten 8 Monaten

Vollständige September 2020 Top 53 aller Marken und Top 25-Modelle unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here