Bulgarien September 2020: Renault (+106,9%), Peugeot (+60,5%) Dollar 8. in Folge zweistelliger Rückgang (-11,6%)

Renault verkaufte sich im September in Bulgarien mehr als verdoppelt im Vergleich zum Vorjahr.

Der Verkauf neuer Light Vehicles in Bulgarien verzeichnete im September den achten Monat in Folge einen zweistelligen Rückgang gegenüber dem Vorjahr um -11,6 % auf 2,197 Zulassungen, was zu einem Rückgang des Volumens seit Jahresbeginn um -37,9 % auf 20.250 führt. Renault (+106,9%) widersetzt sich dem Trend völlig und liegt mit 13,7% im Markenranking vorn und festigt seine YTD-Poleposition mit 11,9%. Toyota (+5,6%) ist ebenfalls gestiegen und gewinnt im August 4 Plätze auf Platz 2, aber der Spitzenreiter von 2019 Dacia (-25,2%) kämpft sich auf Platz 3 zurück. Peugeot (+60,5%) verbucht ein prächtiges Ergebnis, ebenso Opel (+54,5%) und Ford (+22,1%) in den restlichen Top 10. Kia (+3,5%) schafft ebenfalls einen Aufwärtstrend, aber Nissan (-48,2%) , Skoda (-10,2%) und Volkswagen (-3,5%) haben weniger Glück.

Aufgrund niedrigerer Preise als in der übrigen Europäischen Union ist Bulgarien mit Litauen das Epizentrum der Wiederausfuhrpraktiken auf dem Kontinent, wobei 10,8 % (2.195) aller bisher in diesem Jahr zugelassenen Autos nie auf bulgarischen Straßen fahren. Sie werden stattdessen gewinnbringend als 0km weiterverkauft, die in anderen, teureren Teilen der Union verwendet werden. Die aggressivsten Übeltäter für den Reexport ihrer Autos aus Bulgarien im Jahr 2020 sind Nissan mit riesigen 62,1% der Zulassungen, die die Autobahnen des Landes nie wirklich sehen, Bentley mit 50%, Infiniti mit 30%, Citroen mit 23,6%, Alfa Romeo mit 23,3%, Fiat mit 21,2%, Kia mit 17,7%, Dacia mit 12,1% und Renault mit 10%,

Zum ersten Mal seit Dezember 2016 haben wir Zugriff auf ein aktuelles Modelranking für Bulgarien. Hoffentlich können wir von nun an auf vollständige monatliche Modelldaten für diesen Markt umsteigen. Es zeigt den Nissan Qashqai an der Spitze mit 6% Anteil, aber angesichts der Rekord-Reexportrate der Marke sollten die wahren Bestseller stattdessen der Renault Clio, Skoda Octavia oder Dacia Dokker sein, die in der Rangliste folgen. Der Dacia Duster rundet die Top 5 ab, auch Toyota Corolla, Citroen C3, Dacia Sandero und Toyota Yaris schaffen es in die Top 10.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here